Salzwiki:Chloride

Aus Salzwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autor: Hans-Jürgen Schwarz
zurück zu Salzwiki:Portal


Übersicht über die Chloride

In dieser Übersicht finden Sie die am häufigsten an den Objekten anzutreffenden Salze mit Chlorid als AnionNegativ geladenes Ion. Die einzelnen Salze werden auf eigenen Seiten näher behandelt, ihr Vorkommen und ihre Schadensrelevanz wird erklärt und ihr Schadensbild in einer Bilddokumentation dargestellt.
Salz chemische Formel Löslichkeit bei 20°C DeliqueszenzfeuchteBezeichnet für ein Salz den Grenzwert, oberhalb dessen dieses Luftfeuchte aufnimmt, bis es sich darin vollständig löst.Die Deliqueszenzfeuchte beschreibt die Höhe der relativen Luftfeuchte, oberhalb der z. B. ein Salz Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt und in Lösung geht. bei 20°C Brechungsindices Doppelbrechung Bemerkungen
Sylvin KCl 4,595 mol/kg 85,0% n=1,4903
Antarcticit CaCl2•6H2O 6,712 mol/kg 33,3% no =1,417-1,495
ne = 1,393-1,550
Δ= 0,055 hygroskopisch bis zerfließend
Fluorit CaF2 0,016 g/l n = 1,434
Salmiak NH4Cl 37,4 g/l 82% (10°C), 80% (20°C), 77% (30°C) n = 1,693
Bischofit MgCl2•6H2O 5,75 mol/kg 33,1% nx =1,495
ny = 1,509
nz = 1,528
Δ = 0,003 zersetzt sich bei 116-118°C
hygroskopisch bis zerfließend
Calciumchlorid
Sinjarit CaCl2•2H2O
Calciumchlorid-Tetrahydrat CaCl2•4H2O
Tachyhydrit CaMg2Cl6•12H2O no= 1,520
ne = 1,512
Δ = 0,008 hygroskopisch bis zerfließend
Carnallit KMgCl3•6H2O nx=1,466
ny=1,475
nz=1,494
Δ=0,028
Chlorocalcit KCaCl3 nx=
ny=1,52
nz=
hygroskopisch
Test NaCl 358 g/l 75,4% nD=1,544 leicht wasserlöslich
Halit NaCl 6,135 mol/kg 75,4% nD=1,5443 leicht wasserlöslich