Salzwiki:Nitrate: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Salzwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Übersicht über die Nitrate)
Zeile 1: Zeile 1:
 
= Übersicht über die Nitrate  =
 
= Übersicht über die Nitrate  =
  
<br> zurück zu [[Salzwiki:Portal|SalzWiki]] <br>  
+
Autor: [[Benutzer:Hschwarz|Hans-Jürgen Schwarz]]
Autoren: [[Benutzer:Hschwarz|Hans-Jürgen Schwarz]]
+
<br> zurück zu [[Salzwiki:Portal|SalzWiki]]  
 +
<br>  
 +
 
  
 
In dieser Übersicht finden Sie die am häufigsten an den Objekten anzutreffenden Salze mit Nitrat als Anion. Die einzelnen Salze werden auf eigenen Seiten näher behandelt, ihr Vorkommen und ihre Schadensrelevanz wird erklärt und ihr Schadensbild in einer Bilddokumentation dargestellt.  
 
In dieser Übersicht finden Sie die am häufigsten an den Objekten anzutreffenden Salze mit Nitrat als Anion. Die einzelnen Salze werden auf eigenen Seiten näher behandelt, ihr Vorkommen und ihre Schadensrelevanz wird erklärt und ihr Schadensbild in einer Bilddokumentation dargestellt.  

Version vom 26. November 2010, 13:26 Uhr

Übersicht über die Nitrate[Bearbeiten]

Autor: Hans-Jürgen Schwarz
zurück zu SalzWiki


In dieser Übersicht finden Sie die am häufigsten an den Objekten anzutreffenden Salze mit Nitrat als Anion. Die einzelnen Salze werden auf eigenen Seiten näher behandelt, ihr Vorkommen und ihre Schadensrelevanz wird erklärt und ihr Schadensbild in einer Bilddokumentation dargestellt.

Name Formel Löslichkeit
[g/l] 20°C
Deliqueszenzfeuchte Lichtbrechung/ Doppelbrechung Bemerkungen
Nitrocalcit Ca(NO3)2•4H2O 2660 50,5(25), 53,6(20), 56,5(10) nx = 1,465
ny = 1,498
nz = 1,504
Δ = 0,039
 
Nitromagnesit Mg(NO3)2•6H2O 420
705 (20)
51,4(30), 54,4(20), 57,4(10) nx = 1,34
ny = 1,506
nz = 1,506
Δ = 0,166
 
Nitronatrit NaNO3 880 74,3(25), 75,4(20), 77,5(10) no = 1,587
ne = 1,336
Δ = 0,251
 
Niter KNO3 315 93,6(25), 94,6(20) nx = 1,335
ny = 1,505
nz = 1,506
Δ = 0,171
 
Nitrammit NH4NO3 1277
1778(20)
61,8(25)
65 (20)
nx = 1,411-1,416
ny = 1,605-1,623
nz = 1,630-1,649
Δ = 0,219-0,233
stabil zwischen -18 und 32°C, die stabile Phase zwischen 32 und 84 °C ist auch orthorhombisch, ab 50°C wandelt sie sich in eine tetragonale Phase um, die von 84-125°C stabil ist.
pH ca. 5

Negativ geladenes Ion

Bezeichnet für ein Salz den Grenzwert, oberhalb dessen dieses Luftfeuchte aufnimmt, bis es sich darin vollständig löst.

Die Deliqueszenzfeuchte beschreibt die Höhe der relativen Luftfeuchte, oberhalb der z. B. ein Salz Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt und in Lösung geht.

Als Phase wird ein stofflicher Zustand bezeichnet, der in sich, makroskopisch betrachtet, homogen ist.